Viel Freude am 07. April beim gemeinsamen Anpaddeln 2019

Das diesjährige Anpaddeln findet als gemeinsame Veranstaltung aller Potsdamer Kanuvereine bzw. -abteilungen seit 2004 am ersten Aprilsonntag jeden Jahres nunmehr bereits zum 15.Mal in ununterbrochener Folge statt.

Es hat sich mittlerweile zu einem öffentlichen Event entwickelt, an dem auch zahlreiche Paddler teilnehmen, die außerhalb der Landeshauptstadt beheimatet sind. Jedoch auch kanusportbegeisterte Potsdamer Einwohner verfolgten stets vom Ufer aus mit Interesse das Bootsspektakel auf der Neustädter Havelbucht und die kulturellen Darbietungen verschiedener Art vor der „Seerose“.

Treffpunkt am 07.04., 10.00 Uhr vor dem Bootshaus im Luftschiffhafen

Am 07. April diesen Jahres ist es wieder so weit, dass sich Sportler/-innen und Trainer/-innen des Kanu-Clubs Potsdam im OSC sowie Unterstützer und Förderer, aber auch diejenigen, die sich mit den Potsdamer Rennkanuten eng verbunden fühlen, bis 10.00 Uhr vor dem Bootshaus im Sportpark Luftschiffhafen einfinden. Wetterfeste Bekleidung ist vor allem für diejenigen, die mitpaddeln möchten, angeraten.

Nach Begrüßung der Anwesenden wird dann gemeinsam zum Treffpunkt aller Potsdamer Kanuvereine/ -abteilungen in der Neustädter Havelbucht gepaddelt. Auch der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt ist mit von der Partie.

Vor der „Seerose“ erfolgen Begrüßung aller Teilnehmer sowie die offizielle Eröffnung der Kanusaison 2019 durch einen Vertreter des Landes-Kanu-Verbandes und den Oberbürgermeister Mike Schubert.

Die Veranstaltung in der Havelbucht wird in diesem Jahr durch Darbietungen der Tanzgruppe „Potsblitz“ kulturell umrahmt.

Imbiss und Getränke warten nach Rückkehr zum Bootshaus

Nach der Eröffnung des Wettkampfjahres 2019 wird zum Bootshaus zurückgepaddelt. Dort ist inzwischen vor bzw. in der Kanuscheune ein Imbiss vorbereitet und verschiedene Getränke sind bereitgestellt, um sich gut gestärkt während des Zusammenseins bei hoffentlich angenehmen Wetterbedingungen auf die bevorstehenden Ereignisse der Saison einzustimmen.

Bei den Gesprächen im Hinblick auf die kommenden kanusportlichen Ereignisse werden sicherlich solche Höhepunkte der vorolympischen Saison im Mittelpunkt stehen wie die Welt- und Europameisterschaften der Leistungsklasse, U23 und Junioren, die 23. Energie-und Wasserspiele sowie der 15. Kanalsprint in der Landeshauptstadt.

Aber auch folgende Veranstaltungen auf dem Brandenburger Beetzsee werden Interesse finden:

50 Jahre Regattastrecke Beetzsee Brandenburg (15./16.06.)

28. Große Brandenburger Kanuregatta (03.-05.05.)

Internationale Juniorenregatta (Kanu-Rennsport) (24.-26.05.)

29. Landesmeisterschaften Kanu-Rennsport (31.05.-02.06.)

29. Ostdeutsche Meisterschaften Kanu-Rennsport (27.-30.06.)

98. Deutsche Meisterschaften Kanu-Rennsport (30.08.-01.09.)

 

Günter Welke

« zurück