Newsarchiv

Hier finden Sie alle Nachrichten des Kanu-Club Potsdam chronologisch geordnet.

2011

Letzte sportliche Herausforderung des Jahres

Unter den 60 Teilnehmern des traditionellen Weihnachtslaufes des Kanu-Clubs Potsdam waren nicht nur jüngere Nachwuchskanuten, sondern auch Trainer und Übungsleiter sowie bei Welt- und Europameisterschaften erfolgreiche Athleten der Leistungsklasse zu finden.

weiterlesen »

Arion Stender gewinnt beim Nikolauspokal in Finow

Im Verhältnis zu den knapp 120 jungen Kanusportlern der Jahrgänge 2000 bis 2003 war die Teilnehmerzahl des KC Potsdam am Nikolauspokal in Finow relativ bescheiden. Vier Jungen und zwei Mädchen aus Potsdam stellten sich am 03.12. im 800m-Lauf, Gewandtheitslauf und einigen Kraftdisziplinen ihren Konkurrenten aus acht Brandenburger Vereinen. Drei der Nachwuchspaddler des KCP konnten Punktgewinne verbuchen, die für die ersten sechs Plätze der jeweiligen Altersgruppe vergeben wurden.

weiterlesen »

Kanunachwuchs ermittelte Athletik-Landesmeister

Die Medaillengewinne verteilten sich auf zwölf Kanuvereine/ -abteilungen. Am erfolgreichsten erwies sich der gastgebende Kanu-Club Potsdam im OSC mit je 10 Gold-, Silber- und Bronzerängen.

weiterlesen »

Abpaddeln im Luftschiffhafen

Am Nachmittag des 25.11. wurde beim Kanu-Club Potsdam im OSC das offizielle Abpaddeln vollzogen.

weiterlesen »

Trainingsmarathon im warmen Florida

Derzeit weilt eine Gruppe von Kanurennsportlern des KC Potsdam unter Leitung des Trainers Ralph Welke im Wärmetrainingslager in Stuart/ Florida, um sich zielstrebig auf die Saisonhöhepunkte des Olympiajahres 2012 vorzubereiten.

weiterlesen »

Zum 20.sten Mal: Wahl der Brandenburger „Sportler des Jahres“

Die Brandenburger Medien stellten in Kooperation mit dem Landessportbund die Kandidaten auf, die vom 19.11. bis 04.12. zur Auswahl als Sportler des Jahres 2011 stehen. In der Kategorie Frauen und Männer stehen mit Franziska Weber bzw. Ronald Rauhe zwei sehr erfolgreiche Kanurennsportler des Jahres 2011 zur Wahl, die auch als aussichtsreiche Anwärter auf einen Start bei den Olympischen Spielen 2012 gelten.

weiterlesen »

Katrin Wagner-Augustin wieder täglich auf dem Wasser

Seit November ist Katrin wieder nahezu täglich in ihrem Boot auf dem Wasser anzutreffen. „Es geht voran, wenngleich noch nicht in großen Schritten. Ab und zu verspüre ich schon mal an der einen oder anderen Stelle Muskelkater“, gesteht sie ein.

weiterlesen »

Richtfest für das „Haus der Vereine“ im Luftschiffhafen

Weit über 100 Personen, angefangen von Vertretern der Landesregierung und der Stadt Potsdam über Sponsoren, Bauleute und Medienbeauftragten bis zu Spitzen- und Nachwuchssportlern der künftig im „Haus der Vereine“ etablierten Sportvereine hatten sich am Nachmittag des 18.11.2011 neben dem Bootshaus des Kanu-Clubs Potsdam im Luftschiffhafen eingefunden, um dem lang ersehnten Richtfest für den Mehrzweckbau beizuwohnen.

weiterlesen »

Klein-Emil gibt noch den Tagesrhythmus für Katrin Wagner-Augustin vor

Nicht nur am Tage, sondern derzeit auch noch des nachts benötigt das elf Wochen alte Baby Emil die Fürsorge und Aufmerksamkeit seiner ihn liebevoll umsorgenden Mutti. Der putzmuntere und bislang prächtig entwickelte Sohn der Potsdamer Kanukönigin Katrin Wagner-Augustin hat immerhin seit seiner Geburt am 07. August bereits reichlich 2,6 Kilogramm zugelegt und bringt jetzt 6200 Gramm auf die Waage.

weiterlesen »

Gute Leistungen der Potsdamer Nachwuchskanuten bei Landeskaderqualifikation

Das Potsdamer Luftschiffhafenareal war am 01.10. Austragungsort der Qualifikationswettkämpfe des Brandenburger Rennkanutennachwuchses für die Einstufung als D-(Landes-)Landeskader im Wettkampfjahr 2012. Den Leistungsüberprüfungen im Boot auf dem Templiner See (250 und 200m), auf dem Sportplatz (800m- bzw. 1500m-Lauf), in der Leichtathletikhalle (60m-Sprint und Kugelweitwurf) und im Kraftraum des Bootshauses (Bankdrücken und Bankziehen) stellten sich 160 Aktive der Jahrgänge 1995 bis 2001 aus vierzehn Brandenburger Vereinen.

weiterlesen »