Newsarchiv

Hier finden Sie alle Nachrichten des Kanu-Club Potsdam chronologisch geordnet.

2016

Boulogne sur mer

Von Petra Welke, Trainerin

Am vergangenen Sonntag startete die TG Petra Welke in Begleitung von Herrn Benecke in das fast 1000 km entfernte Boulogne. Traditionell findet dieser Austausch schon seit über 20 Jahren statt. Nach einer 11- stündigen Fahrt konnten wir unsere Hotelzimmer beziehen und nach einem schmackhaften Abendessen bereiteten sich alle seelisch und moralisch auf ein paar anstrengende Trainingstage vor. Neben hartes Wassertraining mit wenig Wasser unterm Boot oder Seegras am Steuer kam das athletische Training nicht zu kurz. In der Freizeit ging man shoppen bzw. die Jungs auf Pokémon- Jagd. Zum Bergfest besuchten wir einen Vergnügungspark in Merlimont. Dort wurde kräftig Achterbahn gefahren. Am Freitagabend luden uns unsere französischen Freunde vom Kanuclub BCK zu einem BBQ ein. Auch ein paar französische  Sportler waren anwesend, mit denen man dann noch zur Strandtechnoparty ging.
Eine Trainingseinheit der ganz anderen Art machten wir am letzten Tag. Mit Neoprenanzügen ausgestattet warteten wir in Reih und Glied im brusthohem Wasser durch das Meer. Kleine Spiele im Wasser rundeten das Erlebnis ab. Natürlich verfolgten wir auch die Ergebnisse unserer Trainingskameraden in Minsk. Wir freuten uns für die errungenen Medaillen und Platzierungen.
Morgen in aller Frühe werden wir den Heimweg antreten. Hoffentlich ohne Stau.

weiterlesen »

Gold – Silber – Bronze für das #TeamZukunft am ersten Finaltag

Am ersten Finaltag der diesjährigen U23 + Junioren Weltmeisterschaft im Kanu-Rennsport holten die Kanutinnen des Kanu Club Potsdam einen gesamten Medaillensatz.

Annika Loske und Ophelia Preller starteten am frühen Morgen im weißrussischen Minsk in ihrem Kanadier-Zweier-Finallauf über 500 Meter und holten sich auf Anhieb die Bronzemedaille. „Anni und ich sind sooooo glücklich“, schrieb die Potsdamerin Ophelia Preller in die Heimat.

weiterlesen »

#TeamZukunft auf dem Weg zur U23 + Junioren WM nach Minsk

Nach intensiven Trainingstagen auf dem Liebenberger See im Bundesleistungszentrum Kienbaum und der Regattabahn Duisburg des Deutschen Kanu-Verbands geht es heute für zehn Kanutinnen und Kanuten des Kanu Club Potsdam im OSC in die weißrussische Hauptstadt Minsk.

weiterlesen »

Jubiläum mit Spektakel - Erste „Potsdamer Wasserkönige“ ermittelt

Das Team „Paragraphen-Haie“ der Steuerberatungskanzlei A&P wurde am Ende der 20. Potsdamer Wasserspiele des Kanu Club Potsdam zum Champion der Champions gekürt. Zuvor hatten in sechs Rennkategorien die Teilnehmer in ihren Mannschafts-Canadierbooten ihre Sieger ermittelt. Diese traten im abschließenden Lauf gegeneinander an und ermittelten ihren König für 2016.

weiterlesen »

Mannschaftstitel erfolgreich bei 25. Landesschülerspielen verteidigt

Die 25. Landesschülerspiele des Landes-Kanu-Verbandes Brandenburg e.V. fanden am vergangenen Wochenende vom 09.-10. Juli in der uckermärkischen Stadt Schwedt/Oder statt.

Der Gastgeber, der PCK Schwedt Abt. Kanu e.V., sorgte wie bereits im vergangenen Jahr für einen reibungslosen Ablauf des Jahreshöhepunktes für die Schüler B (AK 10-12) und die Schüler C (AK 9).

Im Fokus stand der Kanumehrkampf, der hier aus einem 800/1500m Ausdauerlauf, 30m Sprint, Kugelweitwurf, Gewandheitslauf und einem 2000m Zeitfahren im Boot bestand.

weiterlesen »

36 Mal Gold bei 26. Ostdeutschen Kanu-Meisterschaften

Petrus zeigte sich bei den 26. Ostdeutschen Meisterschaften Kanu-Rennsport vom 24.-26.06. in Brandenburg an der Havel von seiner besten Seite.

In über 180 Disziplinen, davon 15 Mehrkampfwertungen der Schüler A und B, wurden die Sieger und Medaillengewinner ermittelt. Dabei stand besonders der jüngere Nachwuchs im Mittelpunkt des Wettkampfgeschehens, denn allein 72mal waren die Altersklassen der Schüler (Jahrgänge 2002 bis 2005) und 30mal der Jugendbereich (Jahrgänge 2000 und 2001) vertreten.

weiterlesen »

Potsdamer Renn-Kanuten mit guter EM-Bilanz in Moskau

Zwei Mal Gold, drei Silber- und drei Bronzemedaillen bringen die sieben AthletInnen des Kanu Club Potsdam im OSC e.V. von den European Canoe Sprint & Paracanoe Championships aus der russischen Hauptstadt mit an die Havel.

weiterlesen »

Kanu-Landesmeisterschaften auf dem Beetzsee ganz im Zeichen des Nachwuchses

Bei den Landesmeisterschaften Kanu-Rennsport vom 10.-12.06. auf dem Beetzsee dominierte der Nachwuchs  das Geschehen auf dem Wasser und beim Mehrkampf. Vor allem die jungen Sportlerinnen und Sportler der Jahrgänge 2002 bis 2006 (Schüler A und Schüler B) waren in Brandenburg an der Havel präsent.  In 109 Einzelentscheidungen wurden die Sieger und Medaillengewinner ermittelt, davon allein 75 im Schülerbereich. Anhand der Ergebnisse war eine klare  Standortbestimmung in der Leistungsfähigkeit des Paddelnachwuchses ablesbar. Vor allem die Potsdamer Kanu-Sportschüler überzeugten mit respektablen Ergebnissen. Allen voran Jonas Schmitt, Katharina Diederichs, Hannah Blechschmidt, Janne Markowski, Fiete Schäfer, Florian Köppen und Bennett Weiß.

weiterlesen »

Olympiasiegerin Conny Waßmuth zu Besuch in Grundschule Fichtenwalde

Das Thema "Olympische Spiele" hatten sich die Schülerinnen und Schüler als Motto ihres Tages der offenen Schule am vergangenen Samstag ausgesucht. Was fehlte war eine echte Olympiasiegerin. Ein Brief reichte aus, um die in Halle an der Saale geborene Kajak-Spezialistin Conny Waßmuth, zu gewinnen.

weiterlesen »

Junioren des #TeamZukunft überzeugen in Piestany

Piešťany, 29.05.2016       Mit 17 Goldmedaillen fuhr das deutsche Nationalteam der Junioren und U23-Kanuten aus dem slowakischen Pistian zurück.

Neun Goldene holten die beiden Potsdamer Canadier-Fahrerinnen Annika Loske (5x Gold) und Ophelia Preller (4x Gold).

Zwei Mal Gold gewannen Leonard Busch und Martin Hiller (beide Kajak), einen gesamten Satz Medaillen (1x Gold, 1x Silber, 1x Bronze) holte sich die 17-jährige Saskia Regorius (Kajak). Bronze im K2 über 200 Meter gewann das Potsdamer K2-Duo Clara Thieme - Saskia Regorius.

Ergebnisliste: http://regatta.canoe.sk/default/results/

weiterlesen »