Newsarchiv

Hier finden Sie alle Nachrichten des Kanu-Club Potsdam chronologisch geordnet.

2017

Potsdamer Kanusportfreunde in Festtagsstimmung

Am Spätnachmittag des 13. Dezembers herrschte auf dem Gelände des Sportparks Luftschiffhafen angesichts des bevorstehenden Jahresendes ausgelassene Festtagstimmung. Weit über 100 Teilnehmer hatten sich eingefunden, um als Aktive oder Zuschauer den gegen 16.00 Uhr gestarteten  Lichterlauf des Bundes- und Landesstützpunktes Kanu-Rennsport vom Kanu-Club Potsdam im OSC mitzuerleben. 

weiterlesen »

Nun kann der Festtagsschmaus für die Potsdamer Kanusportler kommen

Bevor sie den Festtagsbraten im familiären Umfeld genießen können, hatten 50 Rennkanuten des Kanu-Clubs Potsdam im OSC  am 16. Dezember etwa  sieben Kilometer beim diesjährigen Weihnachtslauf zurückzulegen.

Vom Sportpark Luftschiffhafen ging es entlang des Schwielowsees quer durch den Wald der Pirschheide bis zur nahe gelegen Ortschaft Geltow und wieder zurück bis vor das Bootshaus. Das glitschige Laub und zwei umgestürzte quer über den Laufweg liegende Bäume verlangten volle Konzentration von den Teilnehmern, darunter solche in der vergangenen Paddelsaison erfolgreiche Athleten wie Tabea Medert, Annika Loske, Stine Noack und Isabelle Zanin sowie die Brüder Gescö, Tom-Lucas Hinz, Martin Hiller und Florian Köppen. Im Ziel wurden alle Läufer mit einem großen Schokoladen-Weihnachtsmann für die Mühen belohnt.

weiterlesen »

Weihnachtsfeier beim Kanu Club Potsdam

Gut besuchter Tag der offenen Tür der Potsdamer Sportschule

Gezählt hat keiner die Besucher zum „Tag der offenen Tür“ der Sportschule Potsdam am 11.11.  in der MBS-Arena. Dennoch dürften es mehr als 1300 interessierte Schüler und deren Familienangehörige gewesen sein, die ab 09.30 Uhr von den gut gefüllten Rängen der Mehrzwecksporthalle aus, aufmerksam die informativen Ausführungen der Schuldirektorin Iris Gerloff sowie einzelner Lehrer und Sportschüler der Potsdamer Eliteschule des Sports verfolgten.

weiterlesen »

21. Potsdamer Energie- und Wasserspiele 2017

Am gestrigen Sonntag fanden auf dem Gelände des Kanu-Clubs Potsdam die 21. Potsdamer Energie- und Wasserspiele 2017 statt. Insgesamt 55 Boote mit ca. 600 aktiven Teilnehmern sowie 2000 Besuchern ließen die diesjährige Veranstaltung des Fördervereins wieder zu einem vollen Erfolg werden.

weiterlesen »

Mix-Duos im K2 und C2 starten erstmals beim 13. Potsdamer Kanalsprint

Zu den Sprintrennen auf  einem Teilstück des eigens für diese Veranstaltung gefluteten historischen Stadtkanals  inmitten der Brandenburger Landeshauptstadt waren  24 Paddelexperten, darunter acht Olympiasieger/ -innen bzw. Weltmeister/ innen aus mehreren Bundesländern und europäischen Kanu-Verbänden angetreten. Je sieben Kajak- und Canadierfahrer/ -innen gehörten dem gastgebenden Kanu-Club Potsdam im OSC an. Mit Florian Köppen (KC Potsdam) gab der mit sieben Goldmedaillen  bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Jugendbereich erfolgreichste Sportler sein Debüt auf der ca. 170 m langen Wettkampfstrecke in Potsdam.

weiterlesen »

Hervorragende Leistungen beim NMC 2017

Die Tradition zur Auszeichnung der saisonbesten Jugendpaddler im Kanu-Rennsport sowohl im Einzel- als auch im Mannschaftswettbewerb geht zurück bis in das Jahr 1997.

In den ersten sechs Jahren wurde dieser Wettbewerb unter der Bezeichnung Kelts-Cup geführt und im Verlaufe der Zeit geringfügig modifiziert. So wurden u. a. anfänglich in der Gesamt-Mannschaftswertung die besten Vereine ausgezeichnet und erst vor wenigen Jahren wurde die Mannschaftswertung nach Disziplingruppen und Landesverbänden vorgenommen.

weiterlesen »

50 Medaillen für den KC Potsdam bei den 96. Deutschen Meisterschaften

Mit insgesamt 21 Gold-, 14 Silber- und 15 Bronzemedaillen (Leistungsklasse, Junioren und Jugend) aus 81 Finalentscheidungen erreichte der Kanu-Club Potsdam im OSC wiederum ein äußerst respektables Ergebnis bei den Deutschen Meisterschaften Kanu-Rennsport vom 01.-03.09. in München. Wenngleich die Anzahl von 35 Goldmedaillen des Vorjahres - immerhin das zweitbeste Resultat des KC Potsdam  in den letzten 26 Jahren - nicht getoppt werden konnte, behaupteten sich die Potsdamer Kanusportler dennoch klar vor weiteren 111 auf der Olympiastrecke bei Oberschleißheim gestarteten Vereinen und Renngemeinschaften (RG). Die RG Nordrhein-Westfalen kam mit 14 Goldmedaillen den Potsdamern, die zudem aufgrund von Erkrankungen einzelner Leistungsträger auf die Teilnahme an einigen Rennen verzichtet  mussten, noch am nächsten.

weiterlesen »

Elf Paddel-Talente an Potsdamer Sportschule neu aufgenommen

Mit herzlichen und aufmunternden Worten begrüßte am 03.09. in der mit etwa 800 Jugendlichen und deren Angehörigen zur Hälfte gefüllten MBS-Arena die Direktorin Frau Dr. Gerloff die neuen Sportschüler und deren Erziehungsberechtigte zum Schulanfang 2017. Nach ausreichender Information über Lernen, Trainieren und Leben auf dem Gelände des Sportparks Luftschiffhafen erhielten die Sportschüler ihre Zertifikate und kleine Begrüßungsgeschenke aus den Händen der Klassenlehrer und Verantwortlichen der Landessportverbände überreicht. Nach anschließenden Gruppenfotos ging es für die neuen Schüler und deren Angehörige in die Klassenräume, wo über weitere Details informiert wurde. Auch die Trainingsstätten wurden teilweise in Augenschein genommen.

weiterlesen »

Zweimal Gold und einmal Silber für jugendlichen Kajakfahrer des KC Potsdam bei EYOF

Dem kleinen Team (sechs 15-/ 16-jährige Rennkanuten), des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) das vom 27.-30.07. an den European Youth Olympic Festival in Györ/ Ungarn teilnahm, gehörte auch der Kajakfahrer Elias Kurth vom Kanu Club Potsdam im OSC an. Mit vier Gold- und drei Silbermedaillen erwies sich die DKV-Mannschaft als sehr erfolgreich.

An zwei Siegen K4 mix über 200 m und 500 m) war der Potsdamer Elias Kurth ebenso beteiligt wie an der Silbermedaille im K2 über 500 m und dem vierten Rang im K2 über 200 m gemeinsam mit seinem Magdeburger Partner Moritz Florstedt.

weiterlesen »