Newsarchiv

Hier finden Sie alle Nachrichten des Kanu-Club Potsdam chronologisch geordnet.

2018

Potsdamer Rennkanuten gewannen bei WM in Montemor-o-Velho 5x Gold und 2x Silber

Insgesamt waren etwa 1000 Aktive aus 66 nationalen Verbänden an den Weltmeisterschaften Kanu-Rennsport vom 23.-26.08. in Montemor-o-Velho/ Portugal beteiligt.

Die acht Rennkanuten des Kanu Club Potsdam im OSC, die dem  Aufgebot des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) angehörten,  gelangten in elf von insgesamt 30 auf dem Weltmeisterschafts-Programm stehenden Wettkampfdisziplinen zum Einsatz:  Sechsmal im Einer, einmal im Zweier und viermal paddelten die Potsdamer Sportler/-innen im Quartett.

weiterlesen »

Tolle Erlebnisse und neue Erfahrungen im Kanuferiensommer Blossin 2018

Die fünfte Sommerferienwoche zieht die Brandenburger Nachwuchskanuten (Altersklasse 9 bis 13) traditionell zum Kanuferiensommer des Landes-Kanu-Verbandes Brandenburg e.V. nach Blossin.

In diesem Jahr nahmen hier 22 Potsdamer Paddeltalente des Kanu Club Potsdam gemeinsam mit ihren drei Trainern teil.

In Trainingsgruppen, die nach Altersklassen unterteilt und ein bunter Mix von Sportlern aller Brandenburger Kanuvereine war, lernten unsere Sportlerinnen und Sportler neue Freunde kennen und konnten gemeinsam viel Spaß haben. Neben dem täglichen Training konnte am Strand des Jugendbildungszentrum Blossin e.V. bei heißen Temperaturen und strahlendem Sonnschein viel gebadet und getobt werden. Auch der Beachvolleyballplatz und die zahlreichen anderen Sportplätze ließen keine Zeit für Langeweile aufkommen.

weiterlesen »

Fünf WM-Medaillen für Potsdamer Kanu-Junioren in Plovdiv

Mit Plovdiv empfing die zweitgrößte Stadt (knapp 350.00 Einwohner) Bulgariens die Nachwuchskanuten (U23 und Junioren) aus 66 Nationen zu deren Weltmeisterschaften im Kanu-Rennsport. Auf der Regattastrecke am Fluss Mariza wurden vom 27.-29.07. insgesamt 36 Wettkämpfe um Titel und Medaillen ausgetragen.

Im Gesamtresultat erwies sich  Ungarn mit 10 Titelgewinnen als der erfolgreichste nationale Kanuverband. Überraschend stark paddelte der kanadische Nachwuchs zu sechs Goldmedaillen, während der Deutsche Kanu-Verband (DKV) und Weißrussland jeweils vier WM-Titel für sich verbuchten.

weiterlesen »

Sonnenschein, Poloboot, Hüpfburg - Sommerfest des Nachwuchses

Bei strahlendem Sonnenschein, warmen Temperaturen und ausgelassener Stimmung feierte der Schüler-Nachwuchs des Kanu Club Potsdam am letzten Schultag sein Sommerfest gemeinsam mit Eltern, Freunden und Gästen.

Ein wildes Treiben war auf dem Templiner See zu beobachten, an Land sorgte eine Hüpfburg bei den Kindern für große Freude und für alle Eltern, die das Paddel nicht selbst in die Hand nehmen wollten, gab es leckeren Kuchen, Kaffee, Salate, Gegrilltes und ähnliches.

weiterlesen »

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag Wolfgang Lange

Am 03.07. vollendet Wolfgang Lange als einer der aktivsten ehrenamtlich tätigen Helfer am Bundesstützpunkt des Kanu-Clubs Potsdam im OSC und ehemaliger Kanutrainer das achte Lebensjahrzehnt.

 

Herzliche Gratulation zu diesem Jubiläumsgeburtstag und besten Dank für das unermüdliche ehrenamtliche Engagement im Interesse des Brandenburger Kanusports.

weiterlesen »

Zwei Medaillen bei Junioren-EM in Auronzo/ Italien für Potsdamer Kanunachwuchs

Bei den  U23-/ Junioren-Europameisterschaften (EM) Kanu-Rennsport vom 29.06.-01.07. in Auronzo di Cadore/ Italien waren  fast 700 Sportler/-innen von  33 nationalen Kanuverbänden vertreten.

Auch die Auswahlmannschaft des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) war mit einer B-Auswahl von insgesamt 25 Sportlerinnen und Sportlern, darunter sechs Nachwuchsathleten des Kanu - Clubs Potsdam im OSC (Fabian Dittrich/ U23 sowie die Junioren Katharina Diederichs, Stine Noack, Patricia Schwarz, Elias Kurth und Janek Weßel) in Auronzo am Start.

weiterlesen »

Paddelnachwuchs des KC Potsdam bei XII. KJSS in Brandenburg am erfolgreichsten

Unter den nahezu 170 Nachwuchskanuten (Jahrgänge 2006 bis 2009) aus 15 Brandenburger Kanuvereinen/-abteilungen, die sich am 30.06. an den XII Kinder- und Jugendsportspielen auf dem Regattagelände Beetzsee beteiligten, erwiesen sich die Paddeltalente vom Kanu Club Potsdam im OSC und von der Kanuabteilung des Blau Weiß Wusterwitz am erfolgreichsten.

weiterlesen »

Ein EM-Titel und drei Medaillen für Rennkanuten des KC Potsdam in Belgrad

Die Vorjahresbilanz der Potsdamer Rennkanuten bei den Europameisterschaften (drei EM-Titel und vier weitere Medaillen) konnte 2018 in Belgrad nicht erreicht werden. Angesichts der intensiven Anstrengungen der anderen nationalen Verbände im Vorfeld der Kontinentalmeisterschaften (neben Ungarn bewiesen das im Verlaufe der Wettkämpfe insbesondere Spanien, Russland und Weißrussland) war abzusehen, dass der Kampf um die Medaillen nicht leichter wird.

weiterlesen »

KC Potsdam und KV Brandenburger Adler bei Landesmeisterschaften am erfolgreichsten

Die Landesmeisterschaften Kanu-Rennsport vom 01.-03.06. auf dem Brandenburger Beetzsee standen ganz im Zeichen des jüngeren Nachwuchses, insbesondere der Jahrgänge 2006 bis 2008 (Schüler B) und 2004 bis 2005 (Schüler A). Das wurde auch an der Anzahl der ausgetragenen Finalrennen sichtbar, denn allein 37 Mal wurden in den Endläufen die Medaillen im Schüler B-Bereich vergeben und 26 Mal kämpften die Schüler A um Titel und Medaillen. Zudem wurden noch 18 Landesmeister/-innen-Mehrkampftitel im Schülerbereich (10 x Schüler B und 8 x Schüler A) vergeben. Dem standen 16 Finalrennen im Jugend- und 9 Endläufe im Juniorenbereich gegenüber.

weiterlesen »

Doppelerfolg für Potsdamer Kanunachwuchs am Werbellinsee

Am vergangenen Wochenende reiste der Kanunachwuchs des Kanu Club Potsdam an den Werbellinsee in der Schorfheide, um sich dort mit zehn Kanuvereinen aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern zu messen.

Die Mannschaft aus Potsdam umfasste knapp 65 Athletinnen und Athleten, die in Potsdam trainieren und für den Kanu Club Potsdam oder die Brandenburger Startvereinigung "Kanuverein Brandenburger Adler" das Paddel in die Hand nahmen.

weiterlesen »