3 Fragen an die "Wetterfrösche"

1. Wer und was ist der Deutsche Wetterdienst?
Der Deutsche Wetterdienst ist eine teilrechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) ist für die Erfüllung der meteorologischen Erfordernisse aller Wirtschafts- und Gesellschaftsbereiche in Deutschland zuständig. Unser Aufgabengebiet basiert auf einem gesetzlichen Informations- und Forschungsauftrag, dem Gesetz über den Deutschen Wetterdienst.

 2. Wie kam es zu den beiden Team-Namen?
a) Sommerstürmer
Auf der Suche nach einem Namen fiel der Begriff Sommersturm (nebenbei bemerkt von unserem Chef). Nach kurzer Überlegung entstand dann daraus der Name „Sommerstürmer“.
b) Wirbelnde Wetterfrösche
Wir werden ja gemeinhin Wetterfrösche genannt. Das Logo des Deutschen Wetterdienstes ist ein Zyklon(Wetterwirbel). Da wir auch zu den Wasserspielen über das Wasser wirbeln wollen, bietet sich der Name geradezu an.

3. Was erwartet ihr von den 18. Potsdamer Wasserspielen?
Sportlich, dass wir unser Bestes geben, damit erfolgreich sind und wir eine Menge Spaß haben. Wir hoffen, dass  es wieder eine tolle Veranstaltung wird.
Bei den Starts der Boote sollte darauf geachtet werden, dass alle Boote an der Startlinie stehen und es zu keinen fliegenden Starts kommt!

Anmeldungen der Teams

Rennen der Potsdamer Betriebe  
     
No. Firmenname Teamname
1 Christoph Miethke GmbH & Co.KG Miethke - Hydronauten
2 Cuba Connection GmbH Cuba Connection
3 Deutscher Wetterdienst Sommerstürmer
4 Deutscher Wetterdienst wirbelnde Wetterfrösche
5 Gerhardt Braun Kellertrennwandsysteme GmbH Brownies
6 Heim Deko Potsdam GmbH Heimdeko-Team
7 Heinrich-Heine-Klinik Borderliner
8 Airbus Defen & Space / Infoterra Rakete Potsdam
9 Kanzlei Dr. Schöneburg Roter Stern Potsdam
10 Nervenzentrum Potsdam GmbH Nervenzentrum Potsdam
11 Oberlinschule aus dem Oberlinhaus Der OberlinExpress
12 PPT Gruppe GmbH Team PPT Gruppe
13 Praxis für Physiotherapie und
Sportrehabilitation Ulrike Püschel
Knetboot
14 SG Fichtenwalde - Männermannschaft FIWA - Torpedos
15 Sportschule Potsdam Friedrich Ludwig
16 Teamgeist GmbH Teamgeister
17 Wirtschaftsjunioren Potsdam Wirtschaftsjunioren Potsdam
     
10 Plätze frei  
     
Frauenrennen  
     
No. Firmenname Teamname
1 A&P Steuerberatung gesellschaft mbH Paragraphenhaie
2 Buschmann & Winkelmann Buschmann & Winkelmann GmbH
3 Frauenvolleyball - Treffpunkt Freizeit LIESE & HETWIG
4 Förderverein des KC Potsdam Frauen des Fördervereins
5 SG Fichtenwalde Viva la Fiwa
6 Steigenberger Hotel Sanssouci Steigenberger Hotel Sanssouci
7 VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg VBB - Nixen
     
2 Plätze frei  
     
Sponsoren des KC Potsdam  
     
No. Firmenname Teamname
1 Bäckerei Fahland Bäckerei Fahland
2 ProPotsdam GmbH ProPotsdam
3 LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG LBS Junioren
4 MBS Mittelbrandenburgische Sparkasse  Red Snapper
5 TOTAL Deutschland GmbH TOTAL - Deutschland GmbH
6 Buschmann & Winkelmann Buschmann & Winkelmann GmbH 
     
4 Plätze frei  
     
Sponsoren der 18. Potsdamer Wasserspiele  
     
No. Firmenname Teamname
1 A & P Steuerberatungsgesellschaft mbH Paragraphenhaie
2 AOK - des Landes Brandenburg AOK Nordost die Gesundheitskasse
3 Airbus Defence & Space / Infoterra Rakete Potsdam
4 InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB)
5 Luftschiffhafen Potsdam GmbH  Luftschiffhafen Potsdam GmbH 
6 VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg VBB - Team
     
3 Plätze frei  
     
Rennen der Sport(V)ereine  
     
No. Firmenname Teamname
1 FC Potsdam Sanssouci e.V.  FC Potsdam Sanssouci e.V.
2 OSC Fechten OSC Abteilung Fechten
3 Regenkinder e.V. Flaying Drops
4 SC Potsdam  SC Potsdam Bundesliga
5 Sportschule Potsdam Sportschule Potsdam Team 1
6 Sportschule Potsdam Sportschule Potsdam Team 2
7 WSF Pirschheide e.V.  Die Wellenbrecher
     
2 Plätze frei  
     
Rennen der Bundesligamannschaften  
     
No. Firmenname Teamname
1 Ringer RC Germania Potsdam
2 UJKC Potsdam UJKC Potsdam
3 Wasserball Wasserballer
     
3 Plätze frei  
     
Rennen der Parteien vs. Wirtschaft  
     
No. Firmenname Teamname
1 IHK Potsdam IHK Potsdam
2 Bündnis 90 / Grüne Gutes Morgen Brandenburg
3 Bürgerbündnis FDP Bürgerbündnis-FDP
     
3 Plätze frei  
     
Embassy Cup  
     
No. Name der Botschaft  
1 Slowakei, Ungarn, Polen, Tschechien  
2 Vereinigte Staaten U.S.A.  
3 Vereinigte Staaten U.S.A.   
4 Botschaft von Peru  
5 Botschaft von Peru  
6 Botschaft von Finnland  
7 Türkische Botschaft
8 Türkische Botschaft
9 Französische Botschaft
10 Botschaft vpn Großbritanien  
11 Embassy- Cup
12 Botschaft von Ungarn  
13 Generalkonsulat der Türkei  
     
5 Plätze frei  
     
Prominenten - Rennen  
     
No. Firmenname Teamname
1 Bundesverband Forum selbstbestimmter Assistenz
behinderter Menschen e.V.
Quotenkutter
2 Embassy-Cup Team Embassy-Cup Team
3 Förderverein des KCP Team 1 Förderverein des KCP
4 Stadtverwaltung Landeshauptstadt Potsdam Stadtverwaltung Potsdam
5 Team der Botschaften Team der Botschaften
     
4 Plätze frei  

Eine Floßfahrt die war lustig - eine Floßfahrt die wird schön

Und noch schöner, wenn man diese zusammen gewonnen hat. Bei sommerlichen 28°C und Sonne satt, lösten die glücklichen Gewinner der Wasserspiele 2013 ihren Preis ein und schipperten einen Tag und eine Nacht im Juni mit zwei Flössen durch die Gewässer rund um Potsdam. Dabei kamen Sie auch am Luftschiffhafen vorbei, wo die Wettkampfstrecke der Wasserspiele vor dem Bootshaus des Kanu Club Potsdams liegt. Bei den 17. Potsdamer Wasserspielen im August vergangenen Jahres meldeten Sie sich für die Wasserschlacht der Gastronomen an. Die Freunde aus Potsdam teilten sich in drei Teams und gingen im 3-er Canadier für ihre Lieblingslokalität „Kanuscheune“ an den Start.

Natürlich durfte ein Kostüm nicht fehlen, schließlich wurde auch in dieser Kategorie von der Jury ein Preis vergeben. So gingen sie als „König der Löwen“, „Ballermannrocker“ und „Michis Rasselbande“ an den Start. Nach einem spannenden Rennen mit ständigem Führungswechsel, setzte sich das Underdogboot „Ballermannrocker“ durch und fuhr als erstes über die Ziellinie. Zur Urkunde gab es eine Floßfahrt mit „Huckelberrys Flößen“, welche von der Wassersporteventagentur floating-noise.com gesponsert wurde. Das Boot „König der Löwen“ gewann die B-Note und sicherte sich Gutscheine für die Trendsportart Stand Up Paddling von Tiki Potsdam.
Nach einem erfolgreichen und spaßigen Wettkampf, genossen die 9 Sportler zusammen mit weiteren Freunden die gewonnene Floßfahrt. Baden, sonnen, grillen und den Sonnenaufgang genießen.
Um diesen Erlebnissen noch eins draufzusetzen, entschlossen sie sich, auch in diesem Jahr bei den 18. Potsdamer Wasserspielen an den Start zu gehen und beide Titel zu verteidigen.